24 h Kriseninterventionsplätze

Aufnahme von Kindern in Notsituationen in der Nacht und am  Wochenenden unter 079 478 34 15

Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Kinderheim Sonnhalde und dem Passaggio bieten wir 24h-Kriseninterventionsplätze an.

Aufnahmen

sind während 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr möglich. Wir garantieren Ihnen eine unbürokratische, pragmatische und zuverlässige Aufnahme durch ausgebildetes Fachpersonal sowie den Aufenthalt für maximal 72 Stunden. Anschliessend müssen weiterführende Lösungen miteinander besprochen werden.

Kinder von wenigen Tagen bis sechs Jahren werden im Aeschbacherhuus platziert. Kinder ab sieben bis 12 Jahren finden Aufnahme im Kinderheim Sonnhalde. Durch die Kurzzeitplatzierung kann die einweisende Stelle Druck abbauen und Zeit gewinnen, um Abklärungen bezüglich einer Rückkehr ins angestammte Milieu zu prüfen.

Finanzierung

Die Finanzierung erfolgt auf der Basis "Vollkostenrechnung". Ohne Anordnung durch die KESB resp. bei direkt durch die Sozialdienste platzierten Kinder, werden den Sozialdiensten CHF. 529.-- pro Aufenthaltstag in Rechnung gestellt (Rechnungsstellung folgt dann über die Stiftung Passaggio). 

Die Partnerorganisationen:
Kinderheim Sonnhalde
Stiftung Passagio