Aktuelles Platzangebot

Ab sofort hat es wieder freie Plätze

Stand: 05. Oktober 2017

 

Bitte erkundigen Sie sich in jedem Falle telefonisch - es können sich auch kurzfristige Aenderungen ergeben, die auf der Homepage noch nicht aktualisiert worden sind. Wir werden Sie zudem gerne weiterberaten, auch dann wenn wir über keinen Platz verfügen.
Tel. 031 720 13 30 oder E-Mail: Bruno Hirt, Heimleitung

Ueber die Telefonnummer der Sttiftung Passagio 079 478 34 15
gibt es eine weitere Möglichkeit Kinder oder Jugendliche in einer Krisensituation zu platzieren. Anfragen werden während 24 Stunden rund um die Uhr entgegengenommen. Eine Platzierung kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Während 72 Stunden wird die Betreuung garantiert.Siehe Kriseninterventionsplätze.


Bitte beachten Sie, dass wir sehr wohl für Notfallaufnahmen offen sind, jedoch kein Notfallangebot im Stile einer "NAG" oder einer "Kinosch" (Stadt Bern) führen. Leider gibt es noch keine vergleichbaren Angebote für Vorschulkinder.
Wir können daher in der Regel keine Kinder an Wochenenden und in der Nacht als Notfälle aufnehmen. Zudem müssen wir selbsverständlich über den nötigen freien Platz verfügen. Wobei wir immer bereit sind, in Notsituationen und für eine gewisse Zeit, ein paar Kinder mehr zu betreuen.
Allerdings arbeiten wir mit der Stiftung Passaggio zusammen. Diese betreibt einen Pikettdienst. Vorschulkinder werden auf diesem Weg uns zugewiesen - auch in der Nacht und an Wochenenden.
Für Kriseninterventionen in der Nacht und an Wochenenden wenden Sie sich deshalb bitte an die Stiftung Passaggio:
Tel 079 478 34 15

Ueber diese Stelle werden Vorschulkinder uns zugewiesen.
Siehe auch Kriseninterventionsplätze.

Reservation eines Platzes
Grundsätzlich ist es möglich einen Platz zu "reservieren" beziehungsweise bereits eine vorsorgliche und unverbindliche Anmeldung zu machen.
Bitte verwenden Sie dazu die nachfolgenden Dokumente: